Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü


Zukunftsministerium - Was Menschen berührt.

Der Europäische Sozialfonds in Bayern: Chancen für Mensch und Arbeitsmarkt.

Langzeitarbeitslose oder Erwerbstätige, Frauen oder Männer, Jugendliche oder Senioren, Menschen mit Migrationshintergrund oder Menschen mit einer Behinderung – alle sollen am Arbeitsleben teilnehmen und somit Bayern mitgestalten.
 

 

Arbeitsministerin
Emilia Müller

Portrait Arbeitsministerin Emilia Müller

"Die Bayerische Staatsregierung setzt alles daran, die Arbeitslosenquote in Bayern weiterhin gering zu halten und dem drohenden Fachkräftemangel aktiv zu begegnen."

Grußwort Arbeitsministerin Müller

 

Bürgerinformation zum ESF-Jahresbericht

Zu dem Jahresbericht 2014-2015 des ESF-Programms in Bayern wurde eine Bürgerinformation erstellt. Darin sind die wichtigsten Aussagen des Jahresberichts zusammenfassend dargestellt. Die Broschüre enthält auch allgemeine Informationen zu dem Europäischen Sozialfonds in Bayern in der neuen Förderperiode 2014-2020.

 

Arbeitswelt 4.0

Arbeitswelt 4.0

Hier kommt der Europäische Sozialfonds (kurz: ESF) ins Spiel. Er ist seit vielen Jahrzehnten ein erfolgreiches Förderinstrument und erhöht die Berufschancen von Menschen in ganz Europa. Auch Bayern profitiert von den ESF-Fördermitteln.

Die Menschen im Freistaat Bayern werden durch den ESF in folgenden Bereichen unterstützt:

  • Beschäftigung fördern.
  • Armut bekämpfen.
  • In Bildung investieren.

Sind Sie reif für den ESF?

Haben Sie eine Idee oder ein Konzept für ein Qualifizierungsprojekt? Kennen Sie Institutionen, Unternehmen, Verbände oder Bildungseinrichtungen, die von einer ESF-Förderung profitieren könnten?
Prüfen Sie, ob Ihr Projekt reif für den ESF ist und mit den Förderzielen des ESF übereinstimmt. Oder fragen Sie unsere Ansprechpartner nach einer möglichen Förderung.

EU-Strukturfonds in Deutschland

EU-Fonds

Europäischer Sozialfonds in Europa

EU-flag

Europäischer Sozialfonds in Deutschland

ESF